COMMON ROOMS // ORIENT/ATION

ABGESAGT // ORIENT/ATION // Viennaqueershorts Screening // FLUCC COMMON ROOMS //

So, 10. Dez 2023

17:00—18:00 Uhr

@↥ Deck + Terrace ⛱

VERANSTALTUNG WURDE LEIDER KURZFRISTIG ABGESAGT


In dieser Edition von ORIENT/ATION möchten wir unsere Aufmerksamkeit und Fokus auf eine persönliche Ausrichtung, ORIENT/IERUNG und Position gegenüber unseren Zuhörern richten. 

Screening: 17:00 -18:00 // Frei // Free Entry

Viennaqueershorts, Wiens neues Internationales Queeres Kurzfilmfestival, zeigt und erzählt durch den kurzen Film die Diversität in unserer Gesellschaft. Aufklärung soll vorangetrieben werden, Stereotypen aufgebrochen und die queere Community dadurch gestärkt. Gezeigt werden 8 exklusive Kurzfilme im Rahmen von ORIENT/ATION. 


19:00 @ Wanne // Ticketlink

Im Kontext von // in the framework of ORIENT/ATION:

Warm Up: Kaeso & Mumondo 

Islandman - »Popsicle Obstacle Tour 2023«

Danach DJ Line by Res Radio ( rreimundo, Great Date Experience,) 

Das anschließende Line Up von Res Radio, einem Online Community Radiosender, welches ein wichtiger Dreh und Angelpunkt  für lokale Talente und einem globalen Publikum steht, wird uns neue Sounds auf der Tanzfläche präsentieren. 


ORIENT/ATION

Die von FLUCC COMMON ROOMS unterstützte Veranstaltungsreihe ORIENT/ATION möchte pluralistische und multiperspektivische Erzählungen in Wien fördern. Es sind dazu Künstler:innen eingeladen, die sich zwischen ihrer eigenen Cultural Heritage und modernen „Identität-en“ bewegen.

Der musikalische Fokus liegt auf nationalen und internationalen Künstler:innen, die auf der Suche nach progressiven Ansätzen sind, um alle Arten von der so genannten "Eastern" Musik mit elektronischen Klängen neu zu denken, die ihre Codes verstehen, wie komplexe rhythmische Strukturen, und sie durch ihre eigenen Ansätze auf eine neue und experimentelle Weise neu interpretieren.

Der Clubraum wird vor der Party zum Raum für Diskurs und Workshops.

FLUCC COMMON ROOMS ist der Titel der 2023 initiierten »Community-based Art«-Reihe des FLUCC, welche nach einem Open Call von einer Jury ausgewählte Künstler:innen und Kollektive durch partizipative Kunstprojekte mit polydiversen Communities, Nachbarschaften und Schulen rund um den Praterstern und darüber hinaus verbindet.

FLUCC COMMON ROOMS steht im Zeichen der Demokratisierung der Kultur und der Schaffung eines möglichst barrierefreien Zugangs zur Kunst.